cubecubecube?
deleet
deleet
 übersicht
 suchen

projekte
 DudeWars
 SkyColor
 purzel
 ULF
 KAP

ray
 newton
 fotos
 Q2BG

io
 download
 source
 pix

übersicht / neues / Apple-Dingsbumssuchen login  hilfe!
 
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 23. Okt 200120:18:48 vor 5751 tagen
Oh nein. Ein MP3-Player. Wie toll. Wie ungemein einfallsreich. Suuuper.
iower ist io?beitrag bearbeiten 23. Okt 200120:45:14 vor 5751 tagen
da hatte wohl jemand leicht überhöhte erwartungen, was? :)
auf den deutschen seiten setht zum glück auch noch ein netter kleiner reminder:
Stiehl keine Musik
:D
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 23. Okt 200120:50:51 vor 5751 tagen
Ja, in der Tat. Apple ist sooo langweilig geworden.

Der astronomische Preis erklärt sich übrigens dadurch, dass die Platte nicht etwa eine gewöhnliche Notebook-Platte ist, sondern eine PCMCIA-Platte (1.8"). Bei dieser Größe (5 GB) kosten die schon einzeln 1300 Mark.

Damit ist es auch mit der Selbstbau-Erweiterung Essig. Diese Platten gibts nämlich nur bis 5 GB.

Der Hinweis ist auch auf der amerikanischen Seite.
iower ist io?beitrag bearbeiten* 23. Okt 200121:24:44 vor 5751 tagen
hm...astronomischer preis? das ding kostet schlappe $400. hd-player sind nun mal teuer. da zahlst du auch bei anderen herstellern locker $250 für deinen tragbaren backstein (die haben als sie rausgekommen sind etwa 1400 mark gekostet), plus firewire bonus und voilà! meinst du das ist nicht konkurenzfähig?

btw. steve möchte doch nicht das du wieder an seinen produkten rumschraubst!
raywer ist ray?beitrag bearbeiten* 24. Okt 200109:38:38 vor 5750 tagen
Ja, aber bei anderen Herstellern bekommt man für 400$ eben die vierfache Speichermenge: 20 GB. Und 5 GB ist für manche Leute schon mal viel zu wenig. Für mich zum Beispiel.

Ich würde auch nie so viel Geld für einen MP3-Player ausgeben, aber ausgerechnet von Apple ein billiges Gerät zu erwarten, wäre natürlich Blödsinn. Aber ich will eben darauf hinweisen, das Apple sein Gerät schon gar nicht billiger anbieten kann. 400$ könnte sogar schon ein Dumping-Preis sein ( = Apple verdient daran nichts oder nicht viel).

Außerdem hat Apple bei diesem MP3-Player sicher einige Sachen besser gemacht als die Vorläufer. Hoffentlich ist auch die Bedienung gut gelöst. Die Schrift stimmt schon mal -- Susan Kare rulz :)

btw: Kann es sein, dass die Texteingabeboxen in Mozilla ziemlich Buggy sind? Und wie kann man dem Mistding abgewöhnen, ständig nachzufragen, ob er sich das Passwort merken soll? (Die Antwort ist natürlich NEIN!)
iower ist io?beitrag bearbeiten 24. Okt 200109:57:32 vor 5750 tagen
Ich würde auch nie so viel Geld für einen MP3-Player ausgeben
sicher, sicher. für mich wäre der backstein-faktor aber schon nicht ganz unwichtig - nicht das ich mir so ein ding kaufen will, aber mein aktueller mp3 player wiegt halt 2.2 kg und wenn ich mir schon was tragbares kaufen würde müsste es da etwas besser abschneiden.
Hoffentlich ist auch die Bedienung gut gelöst.
sah auf den ersten blick doch ganz ok aus. die einzige sache die mir negativ aufgefallen ist, ist die art und weise wie man die hintergrund-beleuchtung einschaltet - zwei sekunden menu gedrückt halten ist nicht die erst beste sache die mir da zum thema einfällt.
Kann es sein, dass die Texteingabeboxen in Mozilla ziemlich Buggy sind?
eigentlich nicht. ich hatte aber generell probleme mit version 0.9.5. der vorgänger war ziemlich gut aber nun stürzt mir das ding regelmässig ab. muss ich wohl noch ein paar wochen (4?) auf die 0.9.6 warten und hoffen oder einen nightly build probieren.
Und wie kann man dem Mistding abgewöhnen, ständig nachzufragen, ob er sich das Passwort merken soll?
preferences->privacy&security->web passwords-> alles aus (IIRC)
raywer ist ray?beitrag bearbeiten* 24. Okt 200111:07:30 vor 5750 tagen
sicher. für mich wäre der backstein-faktor aber schon nicht ganz unwichtig - nicht das ich mir so ein ding kaufen will, aber mein aktueller mp3 player wiegt halt 2.2 kg und wenn ich mir schon was tragbares kaufen würde müsste es da etwas besser abschneiden.
In der Tat. Aber ich brauche ohnehin keinen tragbaren MP3-Player -- meistens sitze ich zu Hause und unterwegs ist es mir zu laut (ich will die Musik nicht entsprechend laut drehen und mir die Ohren kaputtmachen). Mit geschlossenen Kopfhörern gehts, nur sind die etwas sperrig.

Ich halte die Größe von 5 GB aber auch für eine unsinnige Zwischengröße -- eine ganze Plattensammlung passt nicht und für eine Zug- oder Autofahrt reicht ein Modell mit Speicherkarte aus (gibt es in Minimalst-Form für 150 Mark).
sah auf den ersten blick doch ganz ok aus. die einzige sache die mir negativ aufgefallen ist, ist die art und weise wie man die hintergrund-beleuchtung einschaltet - zwei sekunden menu gedrückt halten ist nicht die erst beste sache die mir da zum thema einfällt.
Nun ja -- ein extra-Knopf hätte nicht geschadet. Mir fehlt aber vor allem ein Rädchen, um schnell durch den Haufen MP3s zu kommen. Eine alphabetische Tastatur wäre dafür zu groß geworden. Recht pfiffig wäre vielleicht, ein Texteingabefeld wie beim Palm einzubauen. Das könnte auch vielen Telefonen nicht schaden. Wäre aber wohl zu "geeky".
eigentlich nicht. ich hatte aber generell probleme mit version 0.9.5. der vorgänger war ziemlich gut aber nun stürzt mir das ding regelmässig ab.
Oh. Da habe ich wieder ein Update verpasst. Egal, dann bleibe ich erstmal bei 0.9.4.
preferences->privacy&security->web passwords-> alles aus (IIRC)
Danke.
iower ist io?beitrag bearbeiten 24. Okt 200111:14:15 vor 5750 tagen
Mir fehlt aber vor allem ein Rädchen, um schnell durch den Haufen MP3s zu kommen
ist doch dran. die grosse runde fläche kann man drehen, ist ein jog shuttle.
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 24. Okt 200114:49:51 vor 5750 tagen
Oh. Ohne Quicktime verpasst man doch einiges.
iower ist io?beitrag bearbeiten 24. Okt 200116:24:48 vor 5750 tagen
herrje, dann installier es dir doch. so schwer ist das doch alles nicht :)
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 25. Okt 200112:02:48 vor 5749 tagen
Aber das ist doch PC. Sind PCs nicht wahnsinnig kompliziert?
iower ist io?beitrag bearbeiten* 25. Okt 200118:13:42 vor 5749 tagen
nein, nein. bill sagt doch das wäre alles ganz einfach.
Tests by a leading research lab prove that Windows XP makes your computer significantly easier and faster to use.
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 29. Okt 200100:04:50 vor 5746 tagen
Mucke noch nicht depressiv genug? Einfach eine Runde Breakout spielen und vor Frust aus dem fahrenden Zug springen. Da kann man dann das iBook komplett zu Hause lassen.
MaZwer ist MaZ?beitrag bearbeiten 07. Nov 200116:42:51 vor 5736 tagen
Gebe ich also auch noch meinen Senf dazu:
Ich habe einen Rio500 mit 64MB und bin zufrieden. Zwar paßt da nur eine Stunde Musik drauf, aber das reicht locker, um auf dem Fahrrad ein, zwei Stücke zu hören, wenn ich zur Uni oder sonstwohin fahre.
5GB wären für mich keine Zwischengröße, sondern ideal, denn mit dem Rio muß ich alle paar Tage die Musikauswahl ändern, was ewig dauert, da nur USB, außerdem ist die Software proprietär und Schrott.
Mit 5GB könnte ich alles, was ich gerne auf dem Rad höre, speichern, außerdem ist es ja noch möglich, das Ding als Wechselplatte zu benutzen und sogar zu booten. Find ich gut.
Alles in allem finde ich das iPod gut, soweit ich es, ohne es in der Hand gehabt zu haben, beurteilen kann. Der Preis ist mir zu hoch, auch wenn er gerechtfertigt ist, das ist alles.
übersicht / neues / Apple-Dingsbumssuchen login  hilfe!