cubecubecube?
deleet
deleet
 übersicht
 suchen

projekte
 DudeWars
 SkyColor
 purzel
 ULF
 KAP

ray
 newton
 fotos
 Q2BG

io
 download
 source
 pix

übersicht / neues / "sammlerwerte" für alte chipssuchen login  hilfe!
 
ullewer ist ulle?beitrag bearbeiten 14. Mai 200202:00:26 vor 5519 tagen
Spiegel online schreibt, die nasa sucht dringend alte Chips von intel. 8086er sind die Rechenchip für den Space Shuttle. ebay und yahoo.com sind schon zum wichtigsten Lieferanten für die begehrten schwarzen Käfer geworden. Wenn ihr noch einen habt, könnt ihr bis 30$ damit machen. Wer hätte das gedacht. Und wir haben unseren Euro-PC verschrottet (aber wahrscheinlich ist ein 8088 auch nicht weltraumfähig - mit 8bit Technologie kommt man halt nicht ins All).
raywer ist ray?beitrag bearbeiten 14. Mai 200212:04:56 vor 5519 tagen
Laut Heise nimmt die NASA keine Einzelgeräte, sondern nur größere Kontingente.

Aber ich verstehe die ganze Sache nicht -- die Space Shuttles sind in den 70ern konzipiert worden, als Mikroprozessoren noch was ganz neues waren. Für die Weltraumfahrt werden nur lange getestete Technologien benutzt. Bis vor kurzem arbeitete das Space Shuttle sogar noch mit Ferritkernspeichern, weil sich DRAMs damals ebenfalls noch nicht ausreichend bewährt hatten (Intel hat die in den 70ern erfunden und damit seine ersten Milliönchen gemacht).

Ferritkernspeicher wurde übrigens am MIT für den Whirlwind erfunden -- den ersten Computer, der für Echtzeitanwendungen gedacht war. Der Nachfolger dieser Maschine, die Tixo, hat Stephen Russell und Co. zu Spacewar! inspiriert -- und so schließt sich der Kreis und wir sind wieder im Weltraum :)

Ferritkernspeicher hat weniger Probleme mit der kosmischen Strahlung, die integrierte Schaltkreise außerhalb der Erdatmosphäre sehr schnell zerstört. Der Schutz vor dieser Strahlung ist ein aufwändiger Prozess, der nicht nur hohe Kosten verursacht, sondern auch dafür sorgt, dass Weltraumtechnologie 10 Jahre hinter der Erdtechnologie herhinkt. Wenn ich Heise richtig verstehe, sitzen die 8086er aber nur in den Startboostern -- und die verlassen die Atmosphäre ja kaum. Die kritische Phase ist am Boden, gleich nach der Zündung.

Das Space Shuttle hat übrigens neulich ein Computerupgrade bekommen -- 486er und DRAMs.
iower ist io?beitrag bearbeiten 14. Mai 200212:27:47 vor 5519 tagen
hat das hubble nicht auch schon einen 486er an board?
übersicht / neues / "sammlerwerte" für alte chipssuchen login  hilfe!